Jussi in Hamburg

jussi4

Woran denkt man bei ,Jussi‘ wohl als erstes? Wessen Augen bereits verdächtig zackig zum Krimiregal geschwenkt sind, der wird sich bei Jussi, dem skandinavischen Krimi-Café in Hamburg Eppendorf, wahrscheinlich auf der Stelle wie zuhause fühlen. Im September 2013 eröffnet, hat sich Jussi unter der Leitung von Bianca Jarske zu einem ganz besonderen Fleckchen in der Buchbranche entwickelt. Bianca Jarske ist zwar keine gelernte Buchhändlerin, doch ihre Liebe zu Büchern – insbesondere skandinavischen Krimis -, einem guten Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee hat mühelos ausgereicht, um sich auch in die fachlichen Belange schnell einzuarbeiten. Ein Traum sei für sie in Erfülung gegangen.

jussi2Jussi kann ein Buchhandlungs-Café sein oder eine Café-Buchhandlung, je nachdem, was dem Suchenden gerade dringender erscheint. Es gibt selbstgebackenen Kuchen, frische Kaffeespezialitäten und Smørrebrød für den herzhaften Appetit. Und während man sich um das leibliche Wohl sorgt, kann man in Büchern schmökern. Die Ladenaufteilung gleicht einer geschmackvoll eingerichteten Wohnung – und so gibt es ein Kinderzimmer, in dem zum Beispiel die Klassiker Astrid Lindgrens zuhause sind wie auch ein Krimizimmer, in dem die vielgeliebten „Schwedenkrimis“ der hungrigen Leser harren, die den körperlichen Appetit zwar gezügelt, den geistigen aber noch nicht überwunden haben. Die helle und die dunkle Seite Skandianviens, sagt Bianca Jarske zu ihrem Zwei-Zimmer-Paradies.

Natürlich kann sie auch alle gängigen Titel bestellen, sagt Bianca Jarske. Aber sie wolle weg vom Buch als Massenware, wolle Bücher nicht wie andere Konsumgüter verkaufen. Individuelle Beratung, Austausch, ansteckende Leidenschaft und Begeisterung sind ihr wichtig. Und sehr wahrscheinlich teilt sie damit Prioritäten, die auch viele Leser und Kunden wieder für sich entdecken.

collagejussiAuch Veranstaltungen gibt es bei Jussi. So heißt es jeden Sonntag um 20:15 „Tatørt mit Butterbrøt“, in trauter Runde kann gemütlich der Sonntagabendkrimi geguckt und danach vortrefflich darüber debattiert werden. Hamburger Krimiautoren lesen in Jussis Hallen, es gibt einen Veganer-Stammtisch und freundliches Beisammensein. Wer zu Jussi geht – was, wenn man es sich auf der Zunge zergehen lässt, auch eine liebe und besorgte Tante aus Schweden sein könnte -, der tut das nicht um anonym ein Buch zu kaufen, sondern um in freundlicher Atmosphäre über Bücher zu plaudern. Wer wünscht sich so einen Laden nicht um die Ecke?

Jussi – Mein skandinavisches Krimibuchcafé
Lehmweg 35
20251 Hamburg

Jussi im Netz
Jussi bei Facebook

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jussi in Hamburg

  1. Es ärgert mich ungemein, dass dein Bericht erst nach meinem kürzlichen Hamburg-Besuch online gegangen ist. Sonst hätte ich die Gelegenheit direkt am Schopfe gepackt und dieses bezaubernde Buchhandlungscafé bzw. diese Café-Buchhandlung aufsuchen können. Schon alleine wegen der Ecke mit Lindgren-Büchern und dem Smørrebrød. Ach, welch eine Bereicherung für Hamburg. Und wo finde ich das Pendant davon in München. 😉

    Liebe Grüße,

    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s